Willkommen auf der Website der Gemeinde Schulen Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schulhaus Kirchbühl 1/2


Adresse: Schulhausstrasse 1, 6330 Cham
Telefon: 041 723 85 02
Telefax: 041 723 85 01
E-Mail: bildung@cham.ch
Öffnungszeiten: MO, DI, DO, FR: 07:30 – 11:45 und 13:45 – 16:45
MI: 07:30 – 11:45

Schulhaus Kirchbühl, Schulhausrain, 6330 Cham
Schulhaus Kirchbühl, Schulhausrain, 6330 Cham

Schulhaus Kirchbühl, Schuljahr 18 / 19


Am 20. August haben rund 360 Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler ihre Schullaufbahn gestartet oder ein neues Schuljahr begonnen. 360 Kinderherzen werden in diesem Schuljahr im Kirchbühl aufblühen, sich weiterentwickeln und dabei ihre Talente entfalten...
55 Lehrpersonen, Therapeutinnen und Therapeuten, eine Bibliothekarin, ein Schulischer Sozialarbeiter und das Team der Modularen Tagesschule werden sie dabei mit viel Verständnis und Einfühlungsvermögen fördern und begleiten.

Am 4. September wurden die Kinder der 1. Klasse in der Vollversammlung begrüsst. Jeder Erstklässler und jede Erstklässlerin erhielt von seinem Götti oder seinem Gotti ein kleines Willkommens-Geschenk.

Das Schulhausparlament startet dieses Jahr mit einem neuen Konzept. Die Schülerinnen und Schüler sollen mehr Verantwortung im Schulhaus übernehmen dürfen. Auch die Schulhaus-Regeln werden demnächst neu erarbeitet. Die Umsetzung der neuen Schulhausregeln wird das Kibü bestimmt auch aufblühen lassen! Vor den Sommerferien wurden die Kinder befragt, was sie brauchen, damit es ihnen im Kibü wohl ist. Diese Wünsche werden nun in die neuen Regeln einfliessen.
Weitere Highlights dieses Schuljahres sind die Herbstwanderung, das Schneesportlager, der Sporttag, der Fasnachtsumzug, die Projektwoche, die Besuchstage, das Schulgarten-Projekt...und nicht zuletzt das Kibü-Fest.

‚Aufblühen’ steht einerseits für einen Neuanfang, wenn sich die Knospe langsam öffnet und eine Blume hervorzaubert. Anderseits aber auch für Weiterentwicklung, wenn eine kleine Blume ihre Blütenblätter voll entfaltet und ihre ganze Pracht zum Vorschein bringt.

Liebe Eltern, wir freuen uns, zusammen mit ihren Kindern und Ihnen dieses Schuljahr zu starten und zu durchlaufen, die zum Teil noch kleinen Knospen und feinen Blüten zu hegen und zu pflegen und gemeinsam viel Spannendes, Freudiges und Aufblühendes zu erleben!

Andrea Schwander, Schulleiterin Kirchbühl 1&2

zur Übersicht