Willkommen auf der Website der Gemeinde Schulen Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sprachaustausch mit Schülerinnen und Schülern aus der Suisse romande



SprachaustauschDank einer Schulpartnerschaft mit Schulen aus dem Kanton Waadt verfügen wir über eine lange Tradition von Austauschprojekten.

Schülerinnen und Schüler können schon ab der 5. Primarklasse einen individuellen Austausch während der Schulzeit an den Partnerschulen absolvieren. Sie wohnen während dieser Zeit bei der Familie des oder der «correspondant/e» in Le-Mont-sur-Lausanne oder Oron und bieten diesen in der Regel Gegenrecht für ebenfalls eine Woche bei uns in Cham. Regelmässig führen Primar- und Oberstufenklassen grössere oder kleinere Austauschprojekte mit Schülerinnen und Schülern aus der Westschweiz durch. (Austausch von Briefen, Email, Begegnungs¬tage in Klassenlager etc.) Unser Projekt wird von der EDK (Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) in als Beispiel für «gute Praxis » aufgeführt.

 

Individueller Schüleraustausch mit unseren Partnerschulen im Kanton Waadt



Schülerinnen und Schüler der Schulen Cham (ab 5. Primarklasse bis 3. Oberstufe) erhalten die Gelegenheit, während rund einer Woche am normalen Schulunterricht an einer unserer Partnerschulen in Le-Mont-sur-Lausanne und Oron-Palézieux teilzunehmen.

Während dieser Zeit sind sie bei der Familie ihres Austauschpartners oder bei einer anderen Familie in unseren Partnergemeinden zu Gast. Diese übernimmt während der Zeit des Austausches die elterlichen Pflichten.

Die gastgebenden Schülerinnen und Schülern aus unseren Partnerschulen haben ein Anrecht auf einen Gegenbesuch in Familie und Schule bei uns in Cham.

Anmeldung
Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich mit dem Einverständnis der Eltern für den Austausch an. Für die Anmeldung werden zwei Dokumente gebraucht:

Offizielles Anmeldeformular füllen Sie dieses vollständig aus. Ihr Kind verfasst einen Steckbrief in Deutsch oder Französisch, in dem es sich, seine Hobbies und seine Interessen beschreibt. Die Lehrpersonen in der Romandie wird interessierten Schüler/innen diesen Steckbrief zeigen er soll das Interesse für einen Austausch wecken. (Meistens finden sich Schülerinnen und Schüler mit gleichen Interessen).
Ein Muster für einen Steckbrief in französischer Sprache finden Sie hier. Er kann aber ohne weiteres auch in Deutsch verfasst werden. Die Klassenlehrperson ihres Kindes ist sicher bereit, beim Schreiben zu helfen oder ihn zu korrigieren.
Das Anmeldeformular wird vollständig ausgefüllt und von Schülern und Eltern unterschrieben. Leiten Sie Anmeldeformular und Steckbrief via Klassenlehrperson an die Austauschverantwortlichen weiter oder senden Sie diese direkt an:
Primarschule:Monika Gisler, Schulhaus Kirchbühl 1monika.gisler@schulen-cham.ch
Sek I:Wiebke Schwertner, Schulhaus Röhrliberg 1wiebke.schwertner@schulen-cham.ch

correspondants/correspondante
Die Austauschverantwortlichen koordinieren das Suchen eines correspondants /einer correspondante und der Gastgeberfamilie, nimmt Kontakte mit den betroffenen Lehrpersonen auf und vermittelt den direkten Kontakt zwischen den Familien aus West- und Cham. Wir bemühen uns, Austauschpartner zu finden, es gibt aber keine Garantie für das Zustandekommen eines Austausches.

Kosten
Reisespesen für Hin-und Rückreise. Die Gastgeber übernehmen jeweils die Kosten für Verpflegung und lokale Transporte.

Journal
Schülerinnen und Schüler führen während des Austausches ein Journal. Nach ihrer Rückkehr arbeiten sie verpassten Stoff soweit wie nötig nach.

Attestation
Die Schülerinnen und Schüler, welche einen Austausch absolviert haben, erhalten von der Partnerschule eine «Attestation» über den erfolgten Austausch.

Wenn Sie an einem der obenstehenden Projekte interessiert sind, drücken Sie auf die blau markierten Begriffe. Gerne geben Ihnen unsere Mitarbeiter/innen weitere Auskünfte zu sämtlichen Projekten.

Kontakt:
Primarschule:Monika Gisler, Schulhaus Kirchbühl 1monika.gisler@schulen-cham.ch
Sek I:Wiebke Schwertner, Schulhaus Röhrliberg 1wiebke.schwertner@schulen-cham.ch


Weitere Links und Downloads:
Partnerschule in Le-Mont-sur-Lausanne: www.epslemont.ch
Partnerschule Oron-Palézieux: www.ecole-oron-palezieux.ch
Festschrift zu Jubiläum «10 Jahre Schulpartnerschaft» (Download)



Austausch-Angebote weitere Institutionen
«movetia», die Schweizerische Agentur für Austausch und Mobilität bietet individuelle Austausche während den Ferien an (FEA).
Eine interessante Alternative zu einem 10. Schuljahr bietet das DAL (dixième année linguistique). Das neunte Schuljahr wird in einer französischsprachigen Klasse in der Romandie wiederholt auf diese Weise lernen die Jugendlichen garantiert Französisch.
Prospekt Ferien-Einzelaustausch (Download)

 
Sprachaustausch_Anmeldeformular.pdf (88.9 kB)